Rettungsschwimmausbildung

Knapp 40.000 Mitglieder im Wasserrettungsdienst der DLRG wachen jährlich über 1,9 Millionen Stunden über die Sicherheit von Badegästen und Wassersportlern. Im Jahr 2011 retteten die Wachgänger mit ihrem humanitären Einsatz 457 Menschen vor dem nassen Tod. Dennoch ertranken in Deutschland 410 Menschen im gleichen Zeitraum. 

Hilf mit, diese Zahl aktiv zu reduzieren und werde Rettungsschwimmer! Denn Retten ist eine Frage des Könnens!

Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen ist ein Abzeichen für die Befähigung zur Rettung verunglückter Schwimmer.

Bei uns wird traditionel in einer Urkundenverleihung  der Junior-Retter, das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze,Silber und Gold sowie das Deutsche Schnorcheltauchabzeichen überreicht.

 

Neue Rettungsschwimmkurse starten immer im Jan./Feb. und Aug./Sept.


Zu den Abzeichen im Rettungsschwimmen: