Die DLRG ist die Nummer Eins in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung in Deutschland. Von 1950 bis zum Jahr 2011 hat die DLRG über 21 Millionen Schwimmprüfungen und über vier Millionen Rettungsschwimmprüfungen abgenommen. In über 2.000 örtlichen Gliederungen leisten die ehrenamtlichen Helfer pro Jahr über sechs Millionen Stunden freiwillige Arbeit für die Menschen in Deutschland.

Die Kernaufgaben der DLRG sind:

  • Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung
  • Aufklärung
  • Wasserrettungsdienst

Die Kreisgruppe Nordenstadt/Wallau hat sich die Kernaufgabe Schwimm- und Rettungsschwimmausbausbildung zur Hauptaufgabe gemacht.