Wallauer Weihnachtsmarkt 2017

Wie bereits in den Vorjahren, war unsere Kreisgruppe auch in diesem Jahr wieder auf dem Wallauer Weihnachtsmarkt vertreten. Beim Adventsbasteln, konnten die Kinder Knusperhäuschen Bauen, das Baderegelheft mit Nobby, der Robbe, ausmalen und das „Baderegeln Memory“ spielen. Dabei hatten nicht nur die Kinder sehr viel Spaß, sondern auch die überwiegend jugendlichen ehrenamtlichen Helfer unserer Kreisgruppe, die die Kinder dabei unterstützt haben. Nebenbei haben die Kinder spielerisch die Baderegeln kennen gelernt. Auch SAM, unser Sanitäts-Animations-Maskottchen, den viele der Kinder durch seine zahlreichen Besuche in den umliegenden Kindergarten kannten, schaute vorbei und wurde freudenstrahlend von den Kindern empfangen. Für weihnachtliche Stimmung, haben auch einige Kinder und Helfer gesorgt, die beim Malen und Basteln Weihnachtslieder gesungen haben. Auch der Weihnachtsmann, der auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs war, hat uns einen Besuch abgestattet! Während die kleinen ihren Spaß hatten, konnten sich die Eltern über die angebotenen Schwimmkurse und Erste-Hilfe Kurse informieren. So hatten nicht nur die Kleinen was von dem Tag, sondern auch die Großen.

Kerbeumzug 2017

Auch in diesem Jahr nahm unsere Kreisgruppe mit einigen Ausbildern und der aktiven Jugend an dem Wallauer Kerbeumzug teil.

Mit Plakaten, mit der Aufschrift: „Bist du ein sicherer Schwimmer?“, machten wir die Wallauer Bürger auf die Problematik aufmerksam, dass 6 von 10 Grundschülern keine sicheren Schwimmer sind und appellierten daran ein Jugendschwimmschein zu erwerben.

Zudem verteilten wir Infomaterial, Badekappen und Wasserbälle und SAM freundete sich mit den „kleinsten“ Wallauern an. Die nachfolgende Galerie gibt ein paar Einblicke des Umzuges wieder.

Sommerfest 2017

Wie auch in den vergangenen Jahren lud der Vorstand alle aktiven Ausbilder und Jugendliche mit ihren Familien ein, den Abschluss der Saison mit einem Sommerfest zu feiern.

Bei herrlichen Wetter konnte man sich an einem Bilder-Zeitstrahl die Geschichte des Vereins seit 1976 informieren. Bei leckeren Essen vom Grill und selbstgemachten Speisen vom Buffet konnten Erfahrungen und Geschichten ausgetauscht werden.

Im Rahmen dieses Festes wurde zudem noch Stefan Orth mit Verdienstabzeichen in Silber der DLRG geehrt. Später überraschte Nobby alle Anwesende und überreichte jeden ein Geschenk, als Dankeschön für unsere ehrenamtliche Arbeit. Der Abend klang mit einer Diashow mit Bildern aus den letzten 40 Jahren aus und sorgte noch für den ein oder anderen Lacher.

Jahreshauptversammlung 2017

Im Mai 2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der DLRG Kreisgruppe Nordenstadt/ Wallau im kleinen Rathaussaal in Hofheim Wallau statt.

Im Zuge dessen wurde einstimmig von allen Anwesenden die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge um 5€ zum 1.1.2018 beschlossen. Daraus ergeben sich folgende Mitgliedbeiträge:

Jugendliche bis 18 Jahre: 30€

Erwachsene:35€

Familienbeitrag                          70€ 


Anlässlich dieser überreichte der Vorsitzende des Kreisverbandes Wiesbaden, Norbert Höfel und sein Stellvertreter, Thomas Kirdorf, das Verdienstabzeichen in Gold der DLRG an unseren langjährigen Vorsitzenden Christoph Eich.

Kurzbericht der Mitgliederversammlung 2016, im 40. Jubiläumsjahr, der DLRG Kreisgruppe Nordenstadt/Wallau e.V.

Am Sonntag  dem 3.7. fand in Hofheim-Wallau die jährliche Mitgliederversammlung statt.

Neben einer neuen Satzung, die einstimmig angenommen und verabschiedet wurde, standen auch die turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Der 1.Vorsitzende, Christoph Eich sowie der 2. Vorsitzende Stephan Tremus wurden in ihren Ämtern bestätigt und werden die Kreisgruppe auch die nächsten 3 Jahren führen.  Die soliden Finanzen werden weiterhin von Frank Rommel als Schatzmeister sowie Anja Schäfer als stellvertretende Schatzmeisterin verwaltet. Beide wurden in ihren Ämtern wieder gewählt. Neu in den Vorstand wurde Andrea Eich als Technische Leiterin gewählt. Der langjährige Referent  für Öffentlichkeitsarbeit, Stefan Orth, stellte sich nicht mehr zur Verfügung und schied aus dem Vorstand aus.

Mehr Details können Sie demnächst  an diese Stelle aus dem Protokoll entnehmen.